Leonberg St. Leonhard

Pfarrbrief

Pfarrbrief zum Download
Pfarrbrief Juli 2020.pdf (123.37KB)
Pfarrbrief zum Download
Pfarrbrief Juli 2020.pdf (123.37KB)
Pfarrbrief zum Download
Pfarrbrief Augusti 2020.pdf (175.09KB)
Pfarrbrief zum Download
Pfarrbrief Augusti 2020.pdf (175.09KB)

                                                         




                       


                                                          Nr. 08/2020 vom 22.Juli – 30.August 2020                       

  Tel.Nr. des Pfarrers: 09633/1279 oder 1432                         

                                                      Diensthandy des Kaplans: 0162/2705919


 Wir feiern Gottesdienst:


Mittwoch 22.07.  Hl. Maria Magdalena

           18.30 Rosenkranz

           19.00  Hl. Messe:

 

Samstag, 25.07. um 09.00 Uhr Kirchenputz

 

Sonntag 26.07.     17. Sonntag im Jahreskreis

           08.30 Rosenkranz

           09.00 Hl. Messe:

 

Mittwoch 29.07.  der 17. Woche im Jahreskreis

           18.30 Rosenkranz

           19.00 Hl. Messe:

 

Altöttinger Kalender 2021 sind in der Sakristei zum Preis von 4 € erhältlich.


 

Sonntag       18. Sonntag im Jahreskreis (Portiunkula-Sonntag)

02.08.          08.30 Rosenkranz

                       09.00 Hl. Messe:

 

Mittwoch   Weihetag der Basilika Santa Maria Maggiore in Rom   

05.08.          18.30 Rosenkranz

19.00 Hl. Messe:     Mitgedenken: z. E. d. Hl. Leonhard

 

Sonntag       19. Sonntag im Jahreskreis

09.08.          08.30 Rosenkranz

09.00 Hl. Messe:

 

Mittwoch   der 19. Woche im Jahreskreis

12.08.          18.30 Rosenkranz

                       19.00 Hl.

 

Samstag      Mariä Aufnahme in den Himmel, Kräutersegnung

15.08.          08.30 Rosenkranz

                       09.00  Hl. Messe:   z. E. d. Hl. Muttergottes

                                Das Landvolk hat Kräuterbüschel gebunden. Diese
                                   liegen beim Seiteneingang der Pfarrkirche zum Mit-
                                   nehmen bereit. Wir stellen Opferkörbchen dazu für
                                   eine freiwillige Spende.

 

 An Mariä Himmelfahrt ist heuer keine gemeinsame Fußwallfahrt nach Fuchs-
mühl möglich. In den 3 Pfarreien haben wir die normale Sonntagsordnung. In
jedem Gottesdienst werden Kräuterbüschel gesegnet: Denn Gott sorgt sich auch
um die Gesundheit unseres Leibes. Das zeigen die Ähren, die Heilkräuter und
die Blumen mit ihrem Duft.

 

Sonntag       20. Sonntag im Jahreskreis

16.08.                      Abschiedsgottesdienst v. Herrn Kaplan Dr. Matthias Nowotny

                       08.30 Rosenkranz

09.00 Hl. Messe:

 

Mittwoch   der 20. Woche im Jahreskreis

19.08.          18.30 Rosenkranz

                       19.00  Hl. Messe:

 

Sonntag       21. Sonntag im Jahreskreis

23.08.          08.30 Rosenkranz

                       09.00 Hl. Messe:

                       10.00 Taufe von

 

Mittwoch   der 21. Woche im Jahreskreis

26.08.          18.30 Rosenkranz

                       19.00 Hl. Messe:

 

Sonntag       22. Sonntag im Jahreskreis

30.08.          08.30 Rosenkranz

                       09.00 Hl. Messe: Jahresgedächtnis

                                   Mitgedenken: Jahrgang 1938 f. + Schulkameraden

           


 

Grabmalprüfung:
Die jährliche Standsicherheitsprüfung an den Grabmalen wird dieses Jahr
voraussichtlich am 06. oder 07. August durch die Fa. IBB Ingenierdienst-
leistungen GmbH durchgeführt. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

 

 

Urlaubsvertretung vom 02.08. – 30.08.2020 ist Herr Domkapitular Boleslaw
Lasocki aus Breslau. Mit ihm begrüßen wir einen alten Bekannten, der gut deutsch
spricht und sich bei uns auskennt. Da er die Altersgrenze von 70 Jahren über-
schritten hat, wird er leider in diesem Jahr das letzte Mal bei uns sein. Samstag
und Sonntag sind normal auch Kaplan Nowotny (bis 16.08.) bzw. Pfarrer Anton
Witt anwesend. Das Pfarrbüro in Leonberg ist im August Mittwochs von 16 - 18
Uhr besetzt oder in dringenden Fällen Anruf bei Roswitha Fachtan, Tel. 918226
oder bei Anni Köppel, Tel. 1740.
Frau Schug vom Pfarrbüro Mitterteich ist Dienstags von 9 – 12 Uhr erreichbar.

 

Unser jetziger Kaplan, Herr Dr. Matthias Nowotny hält seinen Abschieds-
Gottesdienst am Sonntag, 16. August. Er wird seine zweite Kaplanstelle in
Straubing antreten. Wir bedanken uns recht herzlich für seine seelsorgerischen
Tätigkeiten in den vergangenen 2 Jahren. Ob Taufe, Kommunion, Eheschließung,
Beerdigung oder sonstige Anlässe und Anliegen, er war stets für uns da.
Vergelt´s Gott für Ihre Mühen und Taten in unserer Pfarrei.
Wir wünschen Ihnen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen für
Ihren weiteren Lebensweg.

 

Anfang September zieht im Pfarrhof Mitterteich unser neuer Kaplan,
Herr Daniel Schmid ein. Wir heißen ihn herzlich willkommen. Im nächsten
Pfarrbrief wird er sich selber näher vorstellen. Auf jeden Fall können Sie ihm
begegnen ab 06. September in den Gottesdiensten.

 

Alle Firmlinge, die beim freiwilligen Firmpuiz 2020 mehr als 2 Quizblätter
abgeliefert haben, bekommen einen Preis. 2021 geht es dann neu los. Zu Schul-
beginn bekommen alle Firmlinge einen Brief, wo sie näher informiert werden.
Das Ergebnis 2020: Benedikt Haberkorn (Pfarrei Leonberg) hat alle (!) Firmquiz
und eine Punktzahl von 110 ½ und ist damit auf Platz 1, gefolgt von Firmlingen
aus Mitterteich und Steinmühle.

 

 

 

      Wir wünschen Ihnen allen schöne Ferien und einen erholsamen Urlaub.

Lassen Sie uns gemeinsam zur Ruhe kommen, die Sonne genießen, Mensch sein.

                             Ihre Kirchengemeinde ist für Sie da!





Eilmeldung:                                                                 Mitterteich, 30.April 2020

Herr Pfarrer Anton Witt teilt mit, dass es in der Pfarreien Gemeinschaft
Mitterteich, Leonberg und Steinmühle keine Platzkarten und Voranmeldung für die Gottesdienste gibt.
In die Kirche geht man durch den ebenerdigen seitlichen Eingang.
Es sind Desinfektionsmittel für die Hände aufgestellt. Die Plätze in den Bänken
sind Markiert. Jede 2. Bank bleibt frei. Es sind Platzanweiser anwesend.
Die Kirche verlässt man durch die hinteren Türen.

Bitte immer auf genügend Abstand achten. (ca 2 m)

Jeder Gläubige soll seine eigene Schutzmaske und wenn möglich sein eigenes Gotteslob mitbringen.

Bei der Kommunionsausgabe bleibt jeder auf seinen Platz.
Der Pfarrer und die Kommunionhelfer kommen zu den Gläubigen und verteilen die
Kommunion. Erst wenn der Pfarrer oder Kommunionhelfer die Bank wieder verlassen hat, darf die Maske abgenommen und die Hostie empfangen werden.







 

                                  Weitere Nachrichten unter Aktuelles







Tel.Nr. des Pfarrers 1279 oder 1432,

Diensthandy des Kaplans 01622705919